RSS

Ein Tag mit mir in einer Buchhandlung

27 Okt

Hey Ihr Lieben,

ich war heute ein bisschen unterwegs. Mein Freund und ich haben das herbstliche Wetter genutzt und sind ein wenig draußen gewesen. Wir wären ja nun nicht wir, wenn wir nicht auch in eine Buchhandlung gegangen wären.

Ich fand es mal wieder richtig schön, einfach stöbern zu gehen, ohne ein bestimmtes Buch im Kopf zu haben, welches ich mir kaufen möchte.

Doch manchmal frage ich mich, wieso Buchhandlungen so sortiert sind, wie sie es nun mal sind. Ich musste immer wieder den Kopf schütteln, wenn ich Bücher, die ich bereits gelesen habe und mochte, falsch einsortiert sah. Am liebsten würde ich manchmal die Buchhandlungen einfach umsortieren oder meine Hilfe anbieten 😀

Aber ich kann mich dann doch zusammenreißen und bin eine brave Kundin. Trotzdem gehört „Unearthly“ von Cynthia Hand eindeutig NICHT in die Kategorie Vampire. VAMPIRE?

Es geht in diesem Buch um Engel. Noch weniger Vampir geht doch kaum, oder?

Naja, meinen Frust hinuntergeschluckt suchte ich weiter nach Schätzen, die ich mir zulegen könnte.

Es gab einige schöne Bücher, doch da ich mir gesagt habe, höchstens ein Buch für 10 Euro (da meine Rebuy Bestellung ja auch noch nicht lange her war) reduzierte sich meine engere Auswahl auf einen kleinen erlesenen Kreis.

Letztendlich waren nach einigen Auswahlverfahren, die lediglich Cover und Bauchgefühl waren, noch zwei Bücher übrig.

„Mein Herz knistert auf Papier“ von Simone Triedler und „Anna – Schritt für Schritt ins neue Leben“ von Justus Pfaue.

Entschieden habe ich mich für letzteres. Wenn es ums Tanzen geht, kann ich einfach nicht widerstehen. Wenn man jahrelang einen Tanz-Workshop leitet, entwickelt man einen Hang dazu, diese Thematik auch in Film und Buch zu bevorzugen. Dennoch will ich „Mein Herz knistert auf Papier“ unbedingt noch haben.

Wenn ich mein aktuelles Buch beendet habe, wird „Anna“ auf jeden Fall sofort folgen. Es lacht mich schon jetzt an und ganz ehrlich? Das Cover ist doch ein Traum oder?

Liebe Grüße

Bibi♥

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 27. Oktober 2012 in Uncategorized

 

Eine Antwort zu “Ein Tag mit mir in einer Buchhandlung

  1. Sabrina W.

    2. November 2012 at 08:54

    Anna, Schritt für Schritt ins neue Leben will ich unbedingt lesen!

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s