RSS

Archiv für den Monat Dezember 2012

(Buchvorstellung) Susanna Ernst – Deine Seele in mir

SONY DSC

Grundlegende Fakten:

Titel: Deine Seele in mir

Autor/in: Susanna Ernst

Verlag,: Knaur TB

Preis: 8,99Euro

Seitenzahl: 477

ISBN: 978-3426512609

Inhalt:

Matt und Amy sind beide neun Jahre alt, als sie überfallen werden. Amy wird vergewaltigt und getötet, während Matt, der gefesselt wurde, sich alles anschauen muss. Wie durch ein Wunder überlebt er dieses Verbrechen.

21 Jahre später ist Matt Masseur und trifft auf die eigenwillige Julie. Julie ist Autistin und scheint ihre Umwelt gar nicht wahr zu nehmen. Doch Matt spürt eine Verbindung zu ihr und fängt an sie zu behandeln, denn er kann mit seinen Händen wahre Wunder wirken.

Schon bald findet er heraus, wieso er diese Verbindung zu ihr hat.

Meine Meinung:

Bevor ich anfange meine Meinung zu schreiben, möchte ich euch auf einen Blogbeitrag hinweisen, der mit diesem Buch zu tun hat. Ich habe nämlich an einer Lesenacht teilgenommen und meine Eindrücke ganz frisch mit Updates gepostet. Falls euch meine Gedanken interessieren, die ich direkt beim Lesen hatte, dann schaut doch einfach mal hier.

Außerdem möchte ich dem Knaur Verlag danken, welcher so freundlich war, mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung zu stellen.

Dieses Buch ist etwas ganz besonderes. Es ist leicht spirituell bzw. übernatürlich angehaucht. Das muss man mögen. Aber wenn man sich auf diese Geschichte einlassen kann, ist es ein Buch, was einen stark berührt.

Ich habe erst etwas Anderes erwartet, nachdem ich den Klappentext gelesen hatte. Ich dachte es geht um ein „normales“ Liebespaar, welches durch Amys Tod getrennt wird.

Aber so wie das Buch jetzt ist, finde ich es noch besser. Es geht nämlich um beste Freunde, die in Kindertagen durch einen brutalen Überfall getrennt werden.

Ich fand den Anfang ziemlich heftig, vor allem da ich nicht damit gerechnet habe, doch er ist wichtig um zu verstehen, wieso Matt später so in sich gekehrt ist und sich kaum für jemanden öffnen kann, bis Julie in sein Leben tritt.

Dieses Buch ist so emotionsgeladen. Ich habe schon nach kurzer Zeit das erste Mal weinen müssen und es blieb nicht nur bei einem mal. Man konnte richtig mitfühlen. Man lachte mit mit ihnen, man weinte mit ihnen, man hatte Angst mit ihnen.

Es geht viel um Gefühle, Liebe und Trauer und man selbst macht als Leser auch eine Achterbahn der Gefühle mit.

Die Charaktere sind dabei sehr schön beschrieben und man schließt sie schnell ins Herz. Vor allem Julies Eltern und Mary sind für mich sehr starke und liebenswerte Personen, die dieses Buch einfach noch abrunden.

Spannend finde ich, dass dieses Buch hauptsächlich aus Matts Sicht geschrieben ist. Vor allem in gefühlvollen Romanen sind es ja doch eher Frauen, die als Protagonistinnen gewählt werden. Es ist eine schöne Abwechslung auch die Probleme und Gefühle eines Mannes näher kennen zu lernen.

Der Schreibstil der Autorin ist dabei sehr angenehm. Leicht und locker zu lesen und durch Perspektiven, die hin und wieder gewechselt wurden auch sehr umfangreich.

Nach eine Weile wurde es mir jedoch ein bisschen zu viel mit den Gefühlen und ich dachte ich bräuchte erst einmal eine Pause, doch kaum hatte ich das gedacht, ging dieses Buch genau an der richtigen Stelle noch einmal spannungsgeladen weiter und ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen, bis ich das Buch durch hatte.

Die Autorin weiß genau, wann sie die Emotionen stärker einsetzen muss und an welcher Stelle es genug ist und das Buch Spannung braucht. Genau den richtigen Punkt zu treffen ist schwer und kann nicht jeder, aber Susanna Ernst hat es geschafft.

Das Ende war dann wieder etwas fürs Herz. Man wollte nicht, dass es so endet und es war auch nicht vorhersehbar, doch auch wenn man es nicht wollte, war es gut und man hat ein letztes Mal Tränchen vergossen.

Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die gerne Bücher fürs Herz lesen und auf eine Reise der Emotionen gehen wollen.

Ich vergebe 4 von 5 Lesezeichen.

Liebe Grüße

Bibi♥

4lz

 
3 Kommentare

Verfasst von - 17. Dezember 2012 in Uncategorized

 

(Buchvorstellung) Jando – Sternenreiter, Kleine Sterne leuchten ewig

SONY DSC

Grundlegende Fakten:

Titel: Sternenreiter, Kleine Sterne leuchten ewig

Autor/in: Jando

Verlag: Koros Nord

Preis: 13,95 Euro

Seitenzahl: 131

ISBN: 978-3981486315

Inhalt:

Mats hatte früher viele Träume. Er lebte mit den Kopf in den Wolken und hat für das gekämpft, was er erreichen wollte. In diese Person hat sich auch seine Frau verliebt. Zusammen gründen sie eine Familie. Doch jetzt ist alles anders. Mats hat verlernt zu träumen und versinkt in der Arbeit und in der Karriere, um die Familie zu ernähren. Dadurch entfernt er sich immer weiter von seiner Familie und von sich selbst, bis er eines Tages durch einen schlimmen Unfall im Krankenhaus landet und dort auf einen kleinen, seltsamen Jungen trifft, der ihm wieder zeigt, was träumen und leben heißt.

Meine Meinung:

„Wenn wir anfangen auf unser Herz zu hören, werden wir Dinge im Leben erkennen, die uns unvorstellbar erschienen.“

Dieses und viele weitere Sätze in diesem Buch, lassen es zu dem werden, was es ist. Doch bevor ich darauf eingehe, möchte ich zunächst erst einmal etwas zur Aufmachung sagen, da ich angenehm überrascht von diesem Buch war.

Das Buch ist recht klein und hat „nur“ 131 Seiten, weshalb ich im ersten Moment dachte, 13,95 Euro seien doch etwas viel dafür. Doch als ich es in den Händen hielt wusste ich, dass es jeden Cent wert ist.

Es ist ein gebundenes Buch, welches sehr hochwertig verarbeitet ist. Die Seiten sind recht dick und glatt und fühlen sich sehr angenehm seidig an. Das Gefühl ist ziemlich schwer zu beschreiben, aber so sollten sich Bücher anfühlen.

Die Gestaltung ist auch wundervoll gemacht. Es sind immer wieder schöne Illustrationen enthalten, die den Charme eines modernen Märchens nur verstärken. Sie sind unheimlich schön gestaltet und passen immer perfekt zu der Geschichte.

Die Buchseiten an sich sind mit einer Borte aus kleinen Sternen rechts und links neben der Seitenzahl ausgestattet. Diese Kleinigkeiten machen dieses Buch einfach zu etwas ganz Besonderem.

Doch genug davon. Jetzt endlich dazu, wie mir die Geschichte gefallen hat.

Dieses Buch lässt sich sehr schnell lesen. An einem gemütlichen Abend sind die 131 Seiten schnell gelesen. Doch so kurzweilig das Lese-Erlebnis auch ist, um so länger trägt man die Geschichte mit sich im Herzen.

Man fühlt sich als Leser einfach angesprochen, denn wer kennt das nicht, im Sumpf des Alltags und unter dem Druck der Gesellschaft, die eigentlichen Träume zu vertagen und zu vergessen, das Leben einfach zu leben?

Es geht einen oft wie Mats. Deshalb ist seine Begegnung mit dem kleinen Jungen auch unsere Begegnung mit ihm. Er öffnet nicht nur Mats die Augen, sondern auch dem Leser.

Viele Sätze, wie der oben zitierte, sind einfach so wunderschön und so wahr, dass meine Ausgabe des Buches mittlerweile total voll mit Notizzetteln ist. Der einzige Kritikpunkt den ich habe ist der, dass die Geschichte manchmal wie um die Zitate herum geschrieben wirkt, da die besonderen Sätze auch immer kursiv hervorgehoben sind. Doch tut das dem Buch keinen Abbruch.

Dieses Buch ist am besten mit „modernes Märchen“ zu beschreiben, allerdings ohne die teilweise brutalen Aspekte der alten Märchen 😉 Außerdem ist es doch eher etwas für ältere Menschen und nicht für Kinder, damit diese wieder daran denken, was sie im Leben erreichen wollen und wieder anfangen, auf ihr Herz zu hören.

Es lässt einen wieder anfangen zu träumen und an diesen Träumen auch festzuhalten. Man kann kaum in Worte fassen, wie sehr einen dieses Buch berührt. Diese Wirkung hat das Buch wahrscheinlich dadurch so stark auf den Leser, weil es nicht einfach nur eine Geschichte ist, sondern in gewisser Weise das Leben von jedem beschreibt.

Ich bin dem Koros Nord Verlag sehr dankbar dafür, dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen zu haben, denn es ist ein Erlebnis.

Ich kann dieses Buch wirklich nur wärmstens Empfehlen, es eignet sich auch sehr gut als Geschenk.

Ich vergebe 5 von 5 Lesezeichen.

Liebe Grüße

Bibi♥

5lz

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 17. Dezember 2012 in Uncategorized

 

(Aktion)Lesenacht mit aktuellen Updates 8.12.2012

Hey Ihr Lieben,

ich mache spontan bei einer Lesenacht mit. Ins Leben gerufen wurde sie von Anka ich verlinke euch hier mal ihren Blog-Eintrag dazu =)

Es geht einfach darum, sich gemeinsam die Nacht „um die Ohren zu schlagen“ (ich klaue mal ihre Formulierung;)) indem man so lange liest, bis einem die Augen zufallen.

Ich finde die Idee sehr schön, da ich eh sehr gerne nachts lese und es mir hoffentlich aus meiner Leseflaute heraus hilft.

Ich werde euch hier dann immer mal wieder Updates posten. Ich hoffe euch gefällt die Idee und vielleicht habt Ihr ja spontan Lust mitzumachen 🙂

Es geht um 21:00 Uhr  los und dann poste ich auch ein Bild von meinem Lesestoff;)

Ich hoffe Ihr habt auch ein bisschen Freude daran:)

Liebe Grüße

Bibi♥

Update1: 21:00 
SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So, es geht los=) Ich lese „Deine Seele in mir“ von Susanna Ernst. Ein Rezensionsexemplar, welches ich vom Knaur Verlag freundlicher Weise zugeschickt bekommen habe.

Ich fange es auch gerade erst an und bin gespannt, wie weit ich in dieser Nacht komme 🙂

Lolli und Chai-Latte habe ich mir schon mal zurecht gestellt^^

Update2: 22:00

Ich bin jetzt auf Seite 59 und echt überrascht. Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, hatte ich eigentlich etwas Anderes erwartet, doch die Geschichte gefällt mir dennoch ziemlich gut bisher. Ich bin echt gespannt, wie es weiter geht, auch wenn ich manche Dinge auf den ersten Blick etwas befremdlich finde^^

Lolli und Chai-Latte sind noch unangetastet, aber das wird sich, zumindest beim Lolli, gleich ändern 😀

Update3: 22:30

Seite 81 und ich weine das erste mal.

Update4: 23:00

Ich bin jetzt auf Seite 103 und echt geflasht. Dieses Buch ist so emotional. Ich kenne kein Buch, was diesem ähnelt. Ich bin begeistert. Man fühlt echt mit, ich musste sogar zwischendurch zittern, wenn etwas besonders „krass“ war.

Ich werde mir jetzt erst einmal meinen Chai-Latte zu Gemüte führen (Mein Lolli ist wie man sieht schon weg:/ ) und dann gemütlich weiter lesen ❤

Ich glaube ich werde noch einiges heute schaffen, da ich zum Glück noch kein bisschen müde bin ^.^

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Update 5: 00:38

Seite 170 ist erreicht. Das Buch ist wirklich außergewöhnlich=) Ich habe Julie wirklich ins Herz geschlossen und hoffe, dass Matt bald mit seiner Vergangenheit abschließen kann ❤ Der arme kann einem echt Leid tun:/

Ich mache jetzt eine kurze Pause, esse etwas und dann geht es weiter. Noch bin ich nicht müde =)

Update6: 01:44

Ich bin nun auf Seite 200 angelangt. Ich bin immer noch begeistert. Ein Buch zum mitfühlen einfach. Aber so langsam neigt sich die Nacht für mich auch dem Ende zu. Der Chai-Latte ist alle, der Lolli ist weg, das Ü-Ei gemampft und so langsam werde ich müde. Aber ein bisschen halte ich auf jeden Fall noch durch. Seite 250 will ich noch mindestens knacken:)

Update7: 02:53

So Ihr Lieben, das ist das letzte Update dieser Aktion. Ich habe es tatsächlich heute noch geschafft auf Seite 250 zu kommen und das sind immerhin 53% des Buches, die ich am Stück gelesen habe:) Ich bin froh, mir dieses Buch ausgesucht zu haben, denn das hätte ich sicher nicht mit jedem Buch geschafft, immerhin ist es gleich schon 3:00 Uhr 😉

Ich bin wirklich froh, an dieser Aktion teil genommen zu haben und sagen Danke an die liebe Anka, weil sie die Aktion ins Leben gerufen hat ❤

Ich lege mich nun zufrieden ins Bett und wünsche euch allen eine gute Nacht mit wunderschönen Träumen<3

Liebe Grüße

Bibi♥

 
6 Kommentare

Verfasst von - 8. Dezember 2012 in Uncategorized