RSS

(Buchvorstellung) Jando – Sternenreiter, Kleine Sterne leuchten ewig

17 Dez

SONY DSC

Grundlegende Fakten:

Titel: Sternenreiter, Kleine Sterne leuchten ewig

Autor/in: Jando

Verlag: Koros Nord

Preis: 13,95 Euro

Seitenzahl: 131

ISBN: 978-3981486315

Inhalt:

Mats hatte früher viele Träume. Er lebte mit den Kopf in den Wolken und hat für das gekämpft, was er erreichen wollte. In diese Person hat sich auch seine Frau verliebt. Zusammen gründen sie eine Familie. Doch jetzt ist alles anders. Mats hat verlernt zu träumen und versinkt in der Arbeit und in der Karriere, um die Familie zu ernähren. Dadurch entfernt er sich immer weiter von seiner Familie und von sich selbst, bis er eines Tages durch einen schlimmen Unfall im Krankenhaus landet und dort auf einen kleinen, seltsamen Jungen trifft, der ihm wieder zeigt, was träumen und leben heißt.

Meine Meinung:

„Wenn wir anfangen auf unser Herz zu hören, werden wir Dinge im Leben erkennen, die uns unvorstellbar erschienen.“

Dieses und viele weitere Sätze in diesem Buch, lassen es zu dem werden, was es ist. Doch bevor ich darauf eingehe, möchte ich zunächst erst einmal etwas zur Aufmachung sagen, da ich angenehm überrascht von diesem Buch war.

Das Buch ist recht klein und hat „nur“ 131 Seiten, weshalb ich im ersten Moment dachte, 13,95 Euro seien doch etwas viel dafür. Doch als ich es in den Händen hielt wusste ich, dass es jeden Cent wert ist.

Es ist ein gebundenes Buch, welches sehr hochwertig verarbeitet ist. Die Seiten sind recht dick und glatt und fühlen sich sehr angenehm seidig an. Das Gefühl ist ziemlich schwer zu beschreiben, aber so sollten sich Bücher anfühlen.

Die Gestaltung ist auch wundervoll gemacht. Es sind immer wieder schöne Illustrationen enthalten, die den Charme eines modernen Märchens nur verstärken. Sie sind unheimlich schön gestaltet und passen immer perfekt zu der Geschichte.

Die Buchseiten an sich sind mit einer Borte aus kleinen Sternen rechts und links neben der Seitenzahl ausgestattet. Diese Kleinigkeiten machen dieses Buch einfach zu etwas ganz Besonderem.

Doch genug davon. Jetzt endlich dazu, wie mir die Geschichte gefallen hat.

Dieses Buch lässt sich sehr schnell lesen. An einem gemütlichen Abend sind die 131 Seiten schnell gelesen. Doch so kurzweilig das Lese-Erlebnis auch ist, um so länger trägt man die Geschichte mit sich im Herzen.

Man fühlt sich als Leser einfach angesprochen, denn wer kennt das nicht, im Sumpf des Alltags und unter dem Druck der Gesellschaft, die eigentlichen Träume zu vertagen und zu vergessen, das Leben einfach zu leben?

Es geht einen oft wie Mats. Deshalb ist seine Begegnung mit dem kleinen Jungen auch unsere Begegnung mit ihm. Er öffnet nicht nur Mats die Augen, sondern auch dem Leser.

Viele Sätze, wie der oben zitierte, sind einfach so wunderschön und so wahr, dass meine Ausgabe des Buches mittlerweile total voll mit Notizzetteln ist. Der einzige Kritikpunkt den ich habe ist der, dass die Geschichte manchmal wie um die Zitate herum geschrieben wirkt, da die besonderen Sätze auch immer kursiv hervorgehoben sind. Doch tut das dem Buch keinen Abbruch.

Dieses Buch ist am besten mit „modernes Märchen“ zu beschreiben, allerdings ohne die teilweise brutalen Aspekte der alten Märchen 😉 Außerdem ist es doch eher etwas für ältere Menschen und nicht für Kinder, damit diese wieder daran denken, was sie im Leben erreichen wollen und wieder anfangen, auf ihr Herz zu hören.

Es lässt einen wieder anfangen zu träumen und an diesen Träumen auch festzuhalten. Man kann kaum in Worte fassen, wie sehr einen dieses Buch berührt. Diese Wirkung hat das Buch wahrscheinlich dadurch so stark auf den Leser, weil es nicht einfach nur eine Geschichte ist, sondern in gewisser Weise das Leben von jedem beschreibt.

Ich bin dem Koros Nord Verlag sehr dankbar dafür, dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen zu haben, denn es ist ein Erlebnis.

Ich kann dieses Buch wirklich nur wärmstens Empfehlen, es eignet sich auch sehr gut als Geschenk.

Ich vergebe 5 von 5 Lesezeichen.

Liebe Grüße

Bibi♥

5lz

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 17. Dezember 2012 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s